Bio Dünger


Bio Dünger / Organischer Dünger = Gesunder Boden + Gesunde Pflanzen

Das größteBedürfnis: Nahrung

Das größte Bedürfnis- Nahrung

Solange der Mensch existiert, ist er auf Nahrung angewiesen.

Für das Leben ist Landwirtschaft unentbehrlich.

Ohne bewusste Landwirtschaft kann sich ein Land sozioökonomisch nicht entwickeln.

Landwirtschaftliche Aktivitäten sollten im Lichte der Wissenschaft
und Technik basiert auf Recycling- und
Nachhaltigkeitsprinzipien durchgeführt werden.

Je mehr in Nahrungsmittelversorgung die Abhängigkeit
von anderen Ländern zunimmt;

wird die Wirtschaft des Landes schwächer und das
Wohlbefinden der Menschen geringer,was natürlicherweise zu einem soziologischen Zusammenbruch führt.

Jeder Staat muss richtige landwirtschaftliche Tätigkeiten durchführen,  um seine Bevölkerung mit ausreichender Nahrung zu versorgen, und sollte nicht von anderen Staaten abhängig sein.

Landwirtschaft

Landwirtschaft = Erde + Pflanzenschutz

Die Zukunft der Menschheit hängt von gesunder und ausreichender Nahrung ab.

Ursprünglich für Landwirtschaft geeignete Böden, sind infolge von überproportionaler Nutzung chemischer Düngemittel unfruchtbar und arm geworden, und haben ihre landwirtschaftlichen Eigenschaften verloren, sodass sie nicht mehr in der Lage sind, Pflanzen zu ernähren.

Damit Staaten genügend eigene gesunde Lebensmittel produzieren können sind sie heute immer noch darauf angewiesen, organischen Dünger zu verwenden um ihren Boden zu verbessern und zu stärken.

BİO DÜNGER / ORGANISCHER DÜNGER – KUNSTDÜNGER

ORGANISCHER DÜNGER

Kunstdünger (anorganisch):

Kunstdünger sind Substanzen, die auf unnatürliche Weise hergestellt werden und nur zur Ernährung der Pflanze dienen.

•  sie beschädigen das Ökosystem des Bodens,

•  sie zerstören das pH-Gleichgewicht des Bodens,

•  sie erhöhen die Salzkonzentration im Boden,

•  sie wirken sich negativ auf die Kalkbalance im Boden aus,

•  sie machen den Boden arm,

• sie verschmutzen das Grundwasser.

Bio Dünger / Organische Dünger:

Bio Dünger / Organische Dünger sind Substanzen, die auf natürliche Weise hergestellt werden. Sie enthalten nützliche Mikroorganismen, die zusammen mit der Pflanze auch den Boden ernähren, und 

•  den organischen Substanzengehalt des Bodens erhöhen,

•  die Aktivität der Mikroorganismen im Boden erhöhen.

•  Sie sorgen dafür, dass die Pflanzennährstoffe, die im Boden  enthalten sind, von der Pflanze aufgenommen (absorbiert) werden können.

•  Sie zersetzen chemische Düngemittel im Boden, die sich nicht aufgelöst haben und sorgen dafür, dass sie von der Pflanze aufgenommen werden.

•  Sie verbessern den Boden,

•  sie harmonisieren das pH-Gleichgewicht des Bodens,

•  sie ermöglichen, dass der Boden, seine physikalische, chemische und biologische Aktivität fortsetzen kann.

AUSWIRKUNGEN FALSCHER LANDWIRTSCHAFTLICHER ANWENDUNGEN AUF BODEN UND PFLANZE

Falsche Düngung

Übermäßiger Kunstdüngereinsatz   

* Falsche Bewässerungsmethoden (unkontrolliert) 

* Falsche Düngung    * Mangelnde organische Substanzen

Führt zu Wasserverlust, Retraktion und zur Verengung der Poren im Boden und erhöht außerdem die Salzrate im Boden.

Durch den zunehmenden Salzgehalt steigt der pH-Wert des Bodens über 8,5, wenn der Prozentanteil an Natrium mehr als 15 beträgt, wird der Boden alkalisch und es wächst auf diesem Boden keine Pflanze mehr.

So werden Böden unfruchtbar und es entstehen uneinbringliche Schäden.

EFFIZIENTE LANDWIRTSCHAFT

EFFIZIENTE LANDWIRTSCHAFT

Für einen gesunden Boden und nachhaltige Landwirtschaft;

1sollte der Einsatz von Kunstdünger verringert werden,

2- die Nutzung von bio dünger / organischer Dünger erhöht und der Bodern verbessert werden,

3- zusätzlich zu Kunstdünger sollte mindestens 35% bio dünger / organischer dünger verwendet werden.

4- sollte eine kontrollierte Bewässerung durch moderne Bewässerungssysteme vorgenommen werden,

5- nachhaltige landwirtschaftliche Tätigkeiten sollten entwickelt werden,

6- Wissenschaft und Technologie sollten in der Landwirtschaft eingesetzt werden.

Bio Dünger

ARTEN VON BIO ORGANISCHEN DÜNGEMITTELN

ARTEN VON ORGANISCHEN DÜNGEMITTELN

•WURMDÜNGER

Ernährt die Pflanze und reguliert gleichzeitig den Boden. Hat keine versengende Wirkung auf Pflanzen. Kann direkt an die Wurzel angewendet werden. Enthält große Mengen an pflanzlichen Nährstoffen, Enzyme, Aminosäuren, natürliche Wachstumshormone und Mikroorganismen.
Wenn er gut verarbeitet wird, enthält er keineswegs Unkrautsamen und Krankheitserreger.